EUROPA-WOCHE IN HESSEN

Die nächste Europa-Woche findet bundesweit Anfang Mai 2019 statt.

Wichtige Informationen zur Europa-Woche in Hessen sind über die Informationsseiten des Hessischen Ministeriums für Justiz, Integration und Europa erhältlich: hier klicken

Besondere Terminhinweise zur Europa-Woche in Hessen sind über die Homepage www.europatermine.de zu finden.

Zentrale Forderungen der Europa-Union zur Europawahl 2019 unter: hier klicken

Europa-Truck durch Deutschland, Hessen und Schwalm-Eder

Auf Initiative des Ehepaars Marianne und Roland Hühn tourt in diesem Frühling der erste Europa-Truck durch Deutschland, Hessen und den Schwalm-Eder-Kreis.

Der Truck ist bunt beklebt und wird im Rahmen der Kampagne „Europa machen!“ für die Teilnahme an der Europawahl. Aufgesucht werden belebte Plätze, an denen der Truck seine Bühne ausklappt und mit Spielen, Mitmachaktionen, Ratespielen, Glücksrad, Getränken und Informationen einlädt, über Europa ins Gespräch zu kommen.

An allen Standorten unterstützen proeuropäische Multiplikatoren die Idee: Bürgermeister, Abgeordnete, Europa-Freunde werben gemeinsam für eine hohe Wahlbeteiligung bei der Wahl zum Europäischen Parlament.

Mit dem mit Werbung für die Europa-Union und der Teilnahme an der Europawahl beklebten  Truck werden belebte Plätze aufgesucht.

Marianne und Roland Hühn, die Ideengeber und Organisatoren dieses Europa-Trucks, haben über Monate hinweg die Aktionen vorbereitet, Termine koordiniert und werden vor Ort mit weiteren Mitgliedern der Europa-Union und JEF die Besuche im Schwalm-Eder-Kreis durchführen. Für die mit anderen Kreisverbänden vereinbarten Termine in  ganz Hessen und  anderen Bundesländern fahren sie vor Ort, bauen auf und die Verbände vor Ort führen durch die Veranstaltungen. Sie laden ihre Gäste ein und nutzen den Truck und alle Attraktionen für die Werbung vor Ort.

Gerade die Überparteilichkeit der Europa-Union macht diese Aktionen so interessant und ermöglicht die Beteiligung der Kommunen und Diskussionen mit verschiedenen Parteivertretern gleichzeitig.   

Bürgerinnen und Bürger, Schüler und Schülerinnen sind im Besonderen eingeladen, ihre Ideen und Vorstellungen von Europa einzubringen und sich auch über verschiedene Vorstellungen von Europas Zukunft ein eigenes Bild zu machen.

Die Termine vor Ort sind auf der Homepage der Europa-Union Hessen veröffentlicht.