Kreisverband Hochtaunus

Europa-Union Hochtaunus

Anschrift: Kupferhammerweg 50, 61440 Oberursel

Telefon: (0 61 71) 6 96 77 77

Hompage: www.hochtaunuskreis.europa-union.de

E-Mail: hochtaunus(at)eu-hessen.de

Ansprechpartner

Vorsitzende: Hildegard Klär

Nachrichten aus dem Kreisverband Hochtaunus

Vier Kandidaten diskutierten sehr sachlich über Europa in der Region.

Podiumsdiskussion: Welche Bedeutung hat die Europäische Union für Hessen?

Das Motto der Europäischen Union (EU) lautet „In Vielfalt vereint“. Ähnlich harmonisch verlief die Podiumsdiskussion im Schneidhainer Gemeinschaftshaus zum Thema „Europa in der Region“. Von Europaskepsis war nichts zu spüren. Im Gegenteil. Lebhaft und offen diskutierte die Kreisvorsitzende der Europa-Union Hochtaunus, Hildegard Klär, mit Vertretern von vier Parteien, die im Hochtaunus-Wahlkreis zur Landtagswahl in Hessen am 28. Oktober antreten. » weiterlesen

Diskussion: Europa in der Region – Hessen in Europa

Aus Anlass der Landtagswahl am 28. Oktober 2018 in Hessen hat die Europa-Union Hochtaunus e.V. vier Kandidaten und eine Kandidatin der fünf im Landtag vertretenen Parteien eingeladen, die im Wahlkreis 24 (Hochtaunus West) kandidieren; nicht alle gehören dem Landtag an. Ein Kandidat muss sich aus dienstlichen Gründen vertreten lassen. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 25. September, ab 18.00 Uhr (Einlass 17.30 Uhr), im Dorfgemeinschaftshaus Königstein-Schneidhain statt. » weiterlesen

„Denk mal – worauf baut Europa?“ – Schülerinnen der St. Angela-Schule gewinnen Preise beim Europäischen Wettbewerb

„Europa ist ein großartiges Friedensprojekt. Wir sollten uns viel häufiger fragen, was tut Europa für uns?“, sagte Bürgermeister Leonhard Helm, der auch im Vorstand der Europa-Union ist, anlässlich der Preisverleihung des 65. Europäischen Schulwettbewerbs in der Aula der St. Angela-Schule. » weiterlesen

Einladung zum Europa-Empfang

Die Europa-Union Hochtaunus lädt am Samstag, 26. Mai von 16.00-18.00 Uhr zum diesjährigen Europa-Empfang ein. Professor Dr. Joachim Wuermeling, Vorstandsmitglied der Bundesbank, spricht zum Thema: „Die Eurozone stärken“. » weiterlesen

Rede von Emmanuel Macron live miterlebt

Europa-Union Hochtaunus und Wetterau zu Besuch im EU-Parlament in Straßburg – Nordhessische EU-Abgeordnete Martina Werner empfing die Gäste aus der Wetterau » weiterlesen

Die Demokratie in der Europäischen Union muss weiter wachsen

„Die demokratische Legitimation des Handelns der Europäischen Union erweist sich immer deutlicher als die Schicksalsfrage der europäischen Integration.“ Mit diesem Satz begann Professor Sven Simon, Lehrstuhlinhaber für Europarecht in Marburg und Stellv. Landesvorsitzender der Europa-Union Hessen seinen Vortrag zum Thema „Europa und die Demokratie“ in der Stadthalle Kronberg. Eine größere Zuhörerschar lauschte auf Einladung der Europa-Union sehr konzentriert seinen Ausführungen, die im Kern darum gingen, die auf die europäische Ebene… » weiterlesen

Alfred Grosser erhielt Eugen-Kogon-Preis der Stadt Königstein

Alfred Grosser – der große deutsch-französische Europäer hat den Eugen-Kogon-Preis der Stadt Königstein erhalten. Wir als Europa-Union Hochtaunus können darauf sehr stolz sein. » weiterlesen

Studienfahrt nach Straßburg und in das Elsass

Die Europa-Union-Kreisverbände Hochtaunus und Wetterau e.V. laden zur Studienfahrt nach Straßburg und in das Elsass vom 16. bis 18. April ein. Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2018. » weiterlesen

Europa und die Demokratie – Wie demokratisch ist die Europäische Union?

Demokratisch oder undemokratisch oder von jedem ein bisschen? In Sachen Demokratiedefizit in der EU gibt es seit Jahren einen kritischen Diskurs in Wissenschaft und Politik. Auch das Bundesverfassungsgericht hat sich schon geäußert. In unserer Veranstaltung wollen wir den Europarechtler Prof. Dr. Sven Simon zu Wort kommen lassen, der sich intensiv mit diesem Thema beschäftigt. » weiterlesen

Macron als Vorbild – Frankreich als Impulsgeber

Europa-Union appelliert an Parteien und künftige Bundesregierung.   Oberursel/Hochtaunus. Die überparteiliche Europa-Union Deutschland hat kürzlich auf einem Delegiertentreffen in Berlin die im Bundestag vertretenen Parteien aufgefordert, zeitnah konstruktiv auf die Vorschläge des französischen Präsidenten Macron zu reagieren. „Wenn Deutschland weiter noch lange keine klare Stellung zu den großen politischen Fragen Europas bezieht, droht eine Lähmung“, sagt die Vorsitzende der Europa-Union Hochtaunus Hildegard Klär, die an dem… » weiterlesen