Report 3 (August 2020) – Europäisches Parlament ist sauer

Die Sommerpause in Brüssel ist bald vorbei. Corona oder nicht: der Herbst wird noch heiß werden im Europäischen Parlament, zumindest nach den empörten Bemerkungen etlicher MdEPs zu den Beschlüssen des Gipfels der Staats-und Regierungschefs Mitte Juni. Warum die Wogen hochschlugen, kann man unserem dritten Report entnehmen.

Auch die Europa-Union Deutschland hat sich sehr kritisch geäußert. Unser Generalsekretär Christian Moos fand dazu folgende Worte: „Die Staats- und Regierungschefs feiern sich für ihre Einigung nach einem historischen Verhandlungsmarathon. Die Erleichterung ist nachvollziehbar, aber bringt das Ergebnis Europa voran?"
Zweifel seien angebracht, merkt er an, vor allem weil die EU Haushalte bis 2027 deutlich weniger Mittel für Zukunftsthemen ausweisen würden.

TwitterFacebookLinkedInEmail