Mehr Europaplätze ausweisen

Die überparteiliche Europa-Union-Deutschland  (EUD) hat jetztalle Kommunen in der Region darum gebeten Europa-Plätzeauszuweisen.

"Jetzt kurz vor der Europa-Wahl ist die  beste Gelegenheit, dass dieVerantwortlichen in den Städten und Gemeinden unserer Region, allen vorandie Landeshauptstadt Wiesbaden, deutlich Farbe für Europa bekennen," sagte der

Vorsitzende der EUD in der Region, Peter H. Niederelz, in Wiesbaden.

Europa-Plätze ,wie es sie sonst schon gibt, seien gute Aussagen für den Zusammenhalt unseres geeinten Europas.

Die Europa-Union spendiere für jeden neu ausgewiesenen Europa-Platz eine schöne, passende Europa-Flagge, denn Flagge zeigen für Europa sei gerade jetzt besonderswichtig.

Die Europa-Union werde auch darauf achten, wieviel Werte die Kandidatinnen und Kandidaten fürkommunale Ämter auf Europa legen."Wer seine Heimat liebt, denkt europäisch" sagte Niederelz abschließend.

TwitterFacebookLinkedInEmail