Europa-Union Hessen diskutiert virtuell

Zur Europawoche 2020 diskutiert die überparteiliche Europa-Union Hessen erstmals virtuell.

In einer Videokonferenz kamen am 7. Mai Engagierte aus dem Landes-, den Kreis- und Ortsverbänden digital vernetzt zusammen, um Perspektiven und Chancen der europäischen Zusammenarbeit in Zeiten der Corona-Pandemie zu diskutieren.

Außerdem erwartete die Teilnehmer ein lebendiger Austausch zu ersten Erfahrungen der Verbände bei der Nutzung digitaler Formate, die Auswertung der Ergebnisse des 67. Europäischen Wettbewerbs und die Planung kommender Aktivitäten.

 

TwitterFacebookLinkedInEmail