Kreisverband Wetterau

Europa-Union Wetterau

Anschrift: Gartenstraße 2, 61197 Florstadt

Telefon: 06035 / 6535

Fax: 06035 / 967957

E-Mail: wetterau(at)eu-hessen.de

Ansprechpartner

Vorsitzender: Dr. Johannes Fertig 

Nachrichten aus dem Kreisverband Wetterau

Traditionelle Europabaumpflanzungen der Europa-Union Wetterau

Die Europa- Union Wetterau auf hat auch in diesem Jahr ihre Tradition fortgesetzt in den Europawochen in einer Kommune des Wetteraukreis einen Europabaum zu pflanzen. In Zusammenarbeit mit dem Gemeindevorstand der Gemeinde Ranstadt wurde ein Standort für einem Walnussbaum in der Nähe des Bürgerhauses im Ober-Mockstadt ausgewählt. Die feierliche Veranstaltung stand in diesem Jahr unter dem Motto: „Für ein nachhaltiges Wachstum in Europa.“ Der Musikverein Ober-Mockstadt eröffnete die Veranstaltung im Beisein einer breiten… » weiterlesen

Europabaumpflanzung in der Gemeinde Ranstadt „Für ein nachhaltiges Wachstum in Europa.“

Die überparteiliche Europa-Union Wetterau wird anlässlich der Europawochen in Zusammenarbeit mit dem Gemeindevorstand der Gemeinde Ranstadt, am 16. Mai, um 19 :15 Uhr, am Bürgerhaus in Ober-Mockstadt, die Feierlichkeit zu einer Europabaumpflanzung (Walnussbaum) begehen. Die Veranstaltung soll unter dem Motto „Für ein nachhaltiges Wachstum in Europa“ stehen. Der Vorsitzende der Europa-Union Wetterau, Dr. Johannes Fertig, wird der Ranstädter Bürgermeisterin, Frau Cäcilia Reichert-Dietzel, eine Infotafel überreichen, die an das Ereignis… » weiterlesen

Studienreise der Europa-Union Wetterau nach Aachen, Maastricht und Eupen

Der Kreisverband Wetterau e. V. der überparteilichen der Europa-Union Deutschland hat vom 07. bis 10.09. 2023 eine Studienfahrt mit einem Reisebus nach Aachen, Maastricht und Eupen geplant. Dazu sind Mitglieder und Freunde Europas recht herzlich eingeladen. Die Reise führt zunächst in die belgische Stadt Eupen, die Hauptstadt der Deutschsprachigen Gemein-schaft Belgiens. Dort ist ein Gespräch mit Vertretern der Deutschsprachigen Gemeinschaft geplant. Von Eupen werden wir nach Aachen aufbrechen und dort in einem 4-Sternehotel in… » weiterlesen

Früherer Landrat Rolf Gnadl nunmehr persönliches Mitglied in der Europa-Union Wetterau

Der ehemalige Landrat des Wetteraukreises, Rolf Gnadl, ist Mitglied der überparteilichen Europa- Union Deutschland, Kreisverband Wetterau, geworden. Bereits als langjähriger Landrat hat sich Gnadl für die Völkerverständigung und die Einigung Europas stark gemacht. Auf seine Initiativen wurden Kreispartnerschaften mit dem ehemaligen Kreis Bruntal in Tschechien, dem Kreis Ukmerke in Litauen und dem Bezirk High-Peak in England begründet und gepflegt. Als Landrat hatte er früher den Wetteraukreis in der Europa-Union vertreten, der… » weiterlesen

Impulsvortrag: Forderung nach einer Stärkung der der Europäischen Union

In einem Impulsvortrag, zu der die überparteiliche Europa-Union Wetterau eingeladen hatte, ging Peter Bauch, Politikberater und Analyst aus Bad Vilbel, auf die aktuelle Lage Europas ein und forderte nachdrücklich eine Stärkung der Europäischen Union (EU). Zunächst beschrieb der Referent die Multikrisenlage, in der sich die EU gegenwärtig befindet. Zum einen gehe es um die vielfältigen Folgen des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine, zum anderen gehe es um die Ertüchtigung der europäischen Wirtschaft nach Corona, um Maßnahmen… » weiterlesen

Nächster Halt: Nachhaltigkeit

82 Schülerinnen und Schüler aus vier Wetterauer Schulen wurden für Ihre Leistungen beim 69. Europäischen Wettbewerb ausgezeichnet. Sie wurden seitens des Kreisverbands der Europa-Union Deutschland zu einer Anerkennungsfeier im Plenarsaal des Wetteraukreises eingeladen. » weiterlesen

Natalie Pawlik (MdB) und Lisa Gnadl (MdL) im Gespräch

Natalie Pawlik (MdB) und Lisa Gnadl (MdL) im Gespräch mit Vorstand der Europa-Union Wetterau Die Europawoche rund um den Europatag der Europäischen Union am 9. Mai nutzten die Wetterauer Bundestagsabgeordnete Natalie Pawlik und die Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl, um mit Blick auf den Angriffskriegs Russlands gegen die Ukraine den Austausch mit der Europa-Union Wetterau über die Werte Europas – Frieden, Freiheit und internationale Zusammenarbeit – zu suchen. „Seit dem 24. Februar befinden wir uns in einer anderen Welt. Der brutale… » weiterlesen

Europabaum für Himbach

Die Wetterauer Europa-Union Deutschland hat es sich zur Tradition gemacht, alljährlich im Rahmen der Europawoche an geeigneten Plätzen in der Region einen Europabaum zu pflanzen. In diesem Jahr stand die Tradition unter dem Eindruck des Krieges in der Ukraine. Als Standort für die Rotbuche hatten die Mitglieder der Europa-Union den Platz vor der Limeshainer Verwaltung in Himbach ausgewählt. Unter der Teilnahme einer breiten Öffentlichkeit hoben die Redner die Bedeutung der Europäischen Union für die Friedenssicherung und… » weiterlesen

Ein Zeichen gegen Putins Krieg

Zu einer Demonstration, zu der die Initiative „Pulse of Europe“ aufgerufen hatte, versammelten sich ca. 4000 demonstrierende Menschen vor der Hauptwache in Frankfurt. Mit dabei war auch der Vorsitzende der Europa-Union Wetterau; Dr. Johannes Fertig und Edda Weber, Mitglied der Kreisvorstands. Fertig berichtet von einer bewegenden Veranstaltung, bei dem sich Rednerinnen und Redner gegen den Krieg in der Ukraine und der Notwendigkeit einer noch besseren Zusammenarbeit in der Europäischen - Union aussprachen. An der Veranstaltung nahm… » weiterlesen

Städtepartnerschaften trafen sich zum Austausch

Auf Einladung der überparteilichen Europa-Union Wetterau haben sich Verantwortliche der Partnerschafts- und Verschwisterungsvereine aus Bad Nauheim, Büdingen, Florstadt und Friedberg zu einem Online-Austausch zusammengefunden. Der Vorsitzende der Europa-Union Wetterau, Dr. Johannes Fertig, begrüßte die Teilnehmer und -innen und moderierte die Veranstaltung. Die Vereine haben zwischen 80 und 350 Mitglieder. Die Vertreter/-innen berichten von unterschiedlichen Schwerpunkten ihrer Vereinsarbeit. Einige organisieren Fahrten zu und von… » weiterlesen