Wahlomat auf dem Demokratiefest

Gut besucht war der Pop-Up-Stand der Europa-Union Lahn-Dill auf dem Demokratiefest in Wetzlar. Am Stand konnten Interessierte und Passanten bei Sven Ringsdorf, Tom Amadé Diehl und Christoph Wehrenfennig in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Wetzlar den Wahlomat durchführen und schauen, welches Wahlangebot am 9. Juni bei den Europawahlen am besten passt.

Viele Gäste aus der Landes- und Kommunalpolitik besuchten den Stand, darunter die Landtagsabgeordneten Dr. Mathias Büger (FDP), Cirsten Cunz (SPD), Frank Steinraths (CDU), Landrat Wolfgang Schuster und Landratskandidat und Bürgermeister der Stadt Solms, Frank Inderthal (SPD), Kreistagsvorsitzender Johannes Volkmann (CDU) sowie Kreisbeigeordneter Stephan Aurand (SPD). Ebenso auf ein Gespräch vorbei kamen Oberbürgermeister Manfred Wagner (SPD) und Wetzlars Umweltdezernent Norbert Kortlüke (Bündnis '90/ Die Grünen).

"Die Europa-Union wurde wahrgenommen und konnte überparteilich Bewusstsein für die Bedeutung der Europawahlen schaffen", freute sich Kreisvorsitzender Sven Ringsdorf.