Kreisverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus

Europa-Union Wiesbaden-Rheingau-Taunus

Anschrift: Vogtlandstraße 11 D, 65232 Taunusstein

Telefon: (01 74) 3 02 29 26

E-Mail: wiesbaden-rheingau-taunus(at)eu-hessen.de

Ansprechpartner

Vorsitzender: Peter H. Niederelz

Nachrichten aus dem Kreisverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus

Europa-Union begrüßt Schlag gegen Salafisten

Bei einer Veranstaltung zum Thema "Europa und der Islam", zu dem der Kreisverband der überparteilichen Europa-Union eingeladen hatte, ist die Aktion der deutschen Sicherheitskräfte gegen islamische Salafisten einhellig begrüßt worden. » weiterlesen

Wiesbadener Delegation erlebt Schlägerei im Europa-Parlament

Auf Einladung der überparteilichen Europa-Union besuchten 40 Teilnehmer aus Wiesbaden und der Region unter Leitung des Vorsitzenden, Peter H. Niederelz, die jüngste Plenarversammlung des Europäischen Parlaments in Straßburg. » weiterlesen

Peter Niederelz weiter an der Spitze der Europa-Union

Neue Kampagne „Europa –gerade jetzt! - Bei ihrer jüngsten Mtgliederversammlung hat die überparteiliche Europa-Union Peter Niederelz erneut für vier weitere Jahre zu ihrem Vorsitzenden in der Landeshauptstadt Wiesbaden und im Rheingau-Taunus gewählt.   » weiterlesen

TTIP-Bürgerdialog am 16. November in Ingelheim am Rhein

Am 16. November macht die Bürgerdialogreihe der Europa-Union zum Transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) Station in Ingelheim am Rhein. Was bedeutet das Abkommen für unsere Standards bei Demokratie, Umwelt- und Verbraucherschutz? Welche Chancen oder Risiken entstehen durch TTIP für Europa, Deutschland und Rheinland-Pfalz? Diese und andere Fragen können vor Ort mit Fachleuten aus dem Kreis der Befürworter und Kritiker des Abkommens diskutiert werden. » weiterlesen

TTIP-Bürgerdialog am 16. November in Ingelheim am Rhein

Am 16. November macht die Bürgerdialogreihe der Europa-Union zum Transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) Station in Ingelheim am Rhein. Was bedeutet das Abkommen für unsere Standards bei Demokratie, Umwelt- und Verbraucherschutz? Welche Chancen oder Risiken entstehen durch TTIP für Europa, Deutschland und Rheinland-Pfalz? Diese und andere Fragen können vor Ort mit Fachleuten aus dem Kreis der Befürworter und Kritiker des Abkommens diskutiert werden. » weiterlesen

Europa-Frühschoppen mit Europa-Wein

Peter H. Niederelz, Vorsitzender der überparteilichen Europa-Union in der Landeshauptstadt Wiesbaden und im Rheingau-Taunus hatte eingeladen und die Biebricher Weinstubb in Wiesbaden war voll. Unter der Leitung von Professor Klaus Schaller, dem langjährigen Direktor der Weinbauforschungsanstalt Geisenheim, jetzt Hochschule-Geisenheim, wurde nach Geisenheimer Rose-Sekt zur Begrüßung, Europa-Rotwein verkostet. » weiterlesen

Weichen für Europajahr 2014 gestellt

Landesverbände Hessen und Rheinland-Pfalz der Europa-Union kooperieren: Auf Einladung des Hessischen Landtagspräsidenten, Norbert Kartmann (CDU), tagten die Landesvorstände Hessen und Rheinland-Pfalz der überparteilichen, unabhängigen Nichtregierungsorganisation Europa-Union im Hessischen Landtag. » weiterlesen

Brigitte Günster aus Wiesbaden gewinnt 1.Preis

Beim Europa-Stammtisch in der Landeshauptstadt am 9. Oktober 2013 wurden die Preisträger beim diesjährigen Europa-Sommerrätsel der überparteilichen Europa-Union für Wiesbaden und den Rheingau-Taunus ausgelost. Unter den zahlreichen Einsendungen mit den richtigen Antworten zogen die "Europa-Lottofeen" Christiane Liedke und Lilo Kathe, beides Mitglieder des Vorstands, die drei Preisträger. » weiterlesen